Hello Europe …

Was hält Europa eigentlich von uns Deutschen, im Jahr eins nach Merkels Abschied und im Sommer des Krieges? Höchste Zeit, sich mal auf Reisen zu begeben. Eine Erkundungsmission von Litauen bis Griechenland.: Link https://www.sueddeutsche.de/projekte/artikel/politik/europa-deutschland-e844231/Sent by phb | https://peblogger.com

Continue ReadingHello Europe …

Wir haben es versucht …

Ich verneige mich vor einem grossen Politiker ... Sehr guter SZ Artikel zum Tod von Michael Gorbatschow. SZ Plus Ein Nachruf: Zwei Leben. Michail Gorbatschow reformierte die Sowjetunion, beendete den Kalten Krieg und stimmte der Wiedervereinigung Deutschlands zu. Zu Hause wurde er verachtet, im Westen verehrt. Nachruf auf einen, der die Welt verändert hat:  https://www.sueddeutsche.de/projekte/artikel/politik/gorbatschow-nachruf-tod-e141266 World pays tribute to Mikhail Gorbachev Germany, the United States and other countries have praised the former Soviet leader for bringing the Cold War to a peaceful end. https://p.dw.com/p/4GFly Link ARTE der Film Paradies | Als Download hier. Mehr über ZDF hier ... 🔵 In Moskau haben Tausende Menschen Abschied von Michail Gorbatschow genommen. Vor dem Gebäude, in dem der Sarg aufgebahrt war, bildete sich eine Schlange. Die Trauerfeier für den Friedensnobelpreisträger fand ohne großen Pomp statt - und auch ohne Russlands Präsident Putin. Gorbatschow, der als wichtiger Wegbereiter der deutschen Einheit gilt, war am Dienstag im Alter von 91 Jahren gestorben. https://tsde.li/gorbatschow-trauerfeier

Continue ReadingWir haben es versucht …

Auf Der Flucht

Aus den Kieler Nachrichten und das bekam ich gestern aus Kiel von meinem Schulfreund Dr Ulrich Fries wohnhaft im Kreis Plön. Seit Jahren engagiert er sich für Flüchtlinge und bietet sein Elternhaus nach dem Tod seiner Eltern einer sehr grossen Familie aus Eritrea an … Die Stadt Kiel und der Landkreis Plön zitieren das Ausländergesetz und kommen in diesem Fall nicht zu einer Einigung! Urteilen Sie bitte selbst … Credit: Screenshot KN by phb Screenshot phb

Continue ReadingAuf Der Flucht

Harald Welzer

Bei Anne Will ARD 08 May 2022 | Screenshot phb Da ich gerade von ihm gelesen habe: Nachruf auf mich selbst ... ...habe ich mir die Sendung ganz angesehen, es ging um die von Habermas angestossene Debatte: Sind mehr schwere Waffen für die Ukraine der beste Weg zum schnellen Frieden? Welzer hält mit Juli Zeh und anderen dagegen: Die Spirale der Gewalt werde vermutlich eskalieren, auch die USA eskalieren und wollen Russland nachhaltig schwächen (am liebsten Putin schnell los werden). Hier mein Kommentar auf der ARD Webseite: ARD my comment … Mein Eindruck: Welzer argumentiert sehr überzeugend, wird aber oft nicht verstanden. Der Grund ist klar: Die Positionen der Partner sind so gefroren, dass sie seine Argumente nicht zulassen können, das wird deutlich durch Unterbrechungen und Dazwischenreden … an sehr entscheidenden Stellen kann er nicht seinen Gedankengang zum Ende bringen. Das liegt u.a. auch an der Moderation von Anne Will. Zuletzt: Welzer vorzuwerfen er sei Professor in seinem Studierzimmer und könne dort weiterhin philosophieren … das von einem Botschafter mit all seinen Privilegien? Das ist schamlos! Ein starkes Stück! Anne Will im ARD

Continue ReadingHarald Welzer

F Beigbeder: Oona & Salinger

www.goodreads.com/book/show/23002228 Second WORLD WAR | Parties in New York City, und an der Front fallen die Soldaten und kommen nie wieder nach Hause! Erschütternd zu lesen! Und wer sich an Fänger im Roggen erninnern kann, hier der Background! Und jetzt die Analayse ...Interpretation! Too easy, mate! An avid reader from Australia Yours phb

Continue ReadingF Beigbeder: Oona & Salinger

Putin in Moskau am 09. Mai 2022

Putin vermeidet vorerst neue Eskalation Beim Weltkriegsgedenken auf dem Roten Platz in Moskau rechtfertigt sich der Kremlchef für den Angriff auf die Ukraine. Zugleich spricht er in seltener Offenheit über den Verlust von Soldaten. Der britische Verteidigungsminister wird danach deutlich: Putin müsse einsehen, dass er verloren habe.  Die Seite können Sie sich unter dieser Adresse anschauen: https://sz.de/1.5581519 SZ.de – so bleiben Sie auf dem Laufenden:Newsletter: https://www.sz.de/newsletterApps: https://www.sz.de/apps

Continue ReadingPutin in Moskau am 09. Mai 2022

FAZ Interview mit Kretschmann

Ich habe das nicht groß hinterfragt. Ich wollte da nicht hin, aber ich wollte auch nicht verweigern. Wir hatten im Ort einen sehr aktiven evangelischen Pfarrer, der die Kriegsdienstverweigerer beraten hat. Das war nicht mein Ding. Der Pazifismus hat mich nie überzeugt, obwohl man natürlich als Christ im Herzen ein Pazifist ist. Man braucht nur die Passionsgeschichte zu lesen. Als ein Knecht des Hohepriesters Jesus gefangen nehmen will, schlägt ihm ein Jünger das Ohr ab. Jesus aber heilt das Ohr und erklärt: „Mein Reich ist nicht von dieser Welt!” Unsere Situation ist aber eine andere: Wir sind von dieser Welt. Deshalb habe ich mit Waffenlieferungen an die Ukraine kein moralisches Problem. Mit Hurra in den Krieg zu ziehen ist für einen Christen undenkbar. Aber die Ukraine ist überfallen worden – hier geht es um Selbstverteidigung. Dabei müssen wir ihr helfen. Für meine Partei ist das eine schwierige Lage, weil sie starke Wurzeln in der Friedensbewegung hat. Das trifft auf mich jetzt nicht zu. Ich darf daran erinnern, dass Uschi Eid und ich die einzigen prominenten Grünen waren, die gegen die Abschaffung der Wehrpflicht waren. Screenshot phb | FAZ App

Continue ReadingFAZ Interview mit Kretschmann

George Orwell 1984 -Essay von Kurt Brand

kubraconsult.blog/2020/01/13/george-orwells-1984-war-eine-warnung-und-keine-bedienungsanleitung/ Zitat: Aus der Autobiografie von Edward Snowden stammt das folgende Zitat, mit dem ich den Blog beschließen möchte: "Zu behaupten, dass uns unsere Privatsphäre egal ist, weil wir nichts zu verbergen haben, ist letztlich dasselbe, als würden wir behaupten, dass uns die freie Meinungsäußerung egal ist, weil wir nichts zu sagen haben. Oder dass uns die Pressefreiheit egal ist, weil wir nicht gerne lesen. Oder dass uns die Religionsfreiheit egal ist, weil wir nicht an Gott glauben. Oder dass uns das Recht auf Versammlungsfreiheit egal ist, weil wir träge und antisozial sind und an Agoraphobie leiden." Diesen Aufsatz von Kurt Brand kann ich sehr empfehlen, der Autor schreibt gern! Auch sein Text: Wie war Hitler möglich? Excellent ... Sehr gut ... Bitte weitersagen ...

Continue ReadingGeorge Orwell 1984 -Essay von Kurt Brand

End of content

No more pages to load