KMK und Schulen in D

Empfehlenswerter Beitrag aus F.A.Z. DerTag:  https://m.faz.net/aktuell/politik/inland/schule-und-corona-herkulesaufgabe-praesenzbetrieb-17047696.html?premium=0xe24a387022ae7620ee0bcc7fc2c29342&premium=0xe24a387022ae7620ee0bcc7fc2c29342&GEPC=s9 Kultusminister wollen nicht vom Präsenzunterricht abweichen Ähnlich argumentiert Hamburgs Bildungssenator Rabe. Den Hybridunterricht hält er für eine Krücke: „Man kann die Krücke digital verbessern, aber es bleibt eine Krücke. Es ist eine Illusion, dass Hybridunterricht ersetzen kann, was Schule leistet.“ Schicke man Schüler nach Hause, bedeute das einen Lockdown für weite Teile der Gesellschaft, weil Kinder nicht mehr betreut werden und Eltern zu Hause bleiben müssen. „In 26 Prozent der Familien in Hamburg ist Deutsch nicht die Hauptsprache. Einem großen Anteil der Schüler kann das Elternhaus insgesamt nicht helfen“, so Rabe. Auch Sachsens Kultusminister Christian Piwarz (CDU) beharrt darauf, dass Schulen im Wechselbetrieb deutlich weniger Lernstoff vermitteln könnten. Best yours phb

Continue Reading KMK und Schulen in D

End of content

No more pages to load