Schlimmer geht es kaum noch …

sz.de/1.5228889 Schwere Vorwürfe gegen Haus Windsor, aber keine Namen ... Rassismus in diesen Tagen, Volltreffer, würde ich schätzen, und gut gezielt! Harry macht das mit, weil Granny gut dabei wegkommt! Und nicht vergessen zu fragen: Cui bono? Best yours phb Addendum HARRY UND MEGHAN Rassismus bei den Royals? Eine familiäre Seifenoper hat sich in eine kleine Staatsaffäre verwandelt. Wenn sich sogar Boris Johnson äußern muss, wurde tatsächlich eine „Atombombe gezündet“. Mehr erfahren Sie auf FAZ.NET unter:  https://www.faz.net/aktuell/politik/harry-und-meghan-rassismus-bei-den-royals-17234146.html?premium=0xa5065b1dc4251747ca5d5571dff6fb46&GEPC=s5 Gesendet aus FAZ.NET Erhältlich im App Store  Sent by phb |  https://peblogger.com

Continue ReadingSchlimmer geht es kaum noch …

Schwere Geschütze …

www.tagesspiegel.de/gesellschaft/rassismus-rufmord-suizid-gedanken-die-lange-liste-der-vorwuerfe-von-harry-und-meghan-an-das-koenigshaus/26983606.html Prinz Harry hatte mehrfach erklärt, er wolle verhindern, dass sich die tragische Geschichte seiner Mutter wiederhole. Prinzessin Diana war von der britischen Presse seit ihrer Hochzeit mit Prinz Charles verfolgt worden. Sie starb am 31. August 1997 im Alter von 36 Jahren, als ihr von Paparazzi gejagter Wagen in Paris in einem Tunnel an einen Pfeiler raste. Artikel-Empfehlung aus der SZ-App: TV-Interview - Herzogin Meghan beklagt Rassismus im britischen Königshaus Im Interview, das sie mit ihrem Mann Prinz Harry gab, sprach sie auch über Suizidgedanken. Das sei mehr als eine abstrakte Idee gewesen. https://sz.de/1.5228119 Deutsche Welle: Harry and Meghan speak out about royal family split in interview Prince Harry and Meghan, The Duchess of Sussex, have opened up about life in the British royal family in a tell-all interview with US television personality Oprah Winfrey. https://p.dw.com/p/3qKcj Also traumatische Erfahrungen des Sohnes, und jetzt schützt er seine Frau. Nicht ganz, wie im Märchen ... Dass Vater und Bruder und die Queen im System gefangen sind: Klar doch, mit Sicherheit! Gut, dass wie sowas nicht täglich ertragen müssen! Schlecht für die Firma ... Best yours phb

Continue ReadingSchwere Geschütze …

Schwere Geschütze …

www.tagesspiegel.de/gesellschaft/rassismus-rufmord-suizid-gedanken-die-lange-liste-der-vorwuerfe-von-harry-und-meghan-an-das-koenigshaus/26983606.html Prinz Harry hatte mehrfach erklärt, er wolle verhindern, dass sich die tragische Geschichte seiner Mutter wiederhole. Prinzessin Diana war von der britischen Presse seit ihrer Hochzeit mit Prinz Charles verfolgt worden. Sie starb am 31. August 1997 im Alter von 36 Jahren, als ihr von Paparazzi gejagter Wagen in Paris in einem Tunnel an einen Pfeiler raste. Artikel-Empfehlung aus der SZ-App: TV-Interview - Herzogin Meghan beklagt Rassismus im britischen Königshaus Im Interview, das sie mit ihrem Mann Prinz Harry gab, sprach sie auch über Suizidgedanken. Das sei mehr als eine abstrakte Idee gewesen. https://sz.de/1.5228119 Deutsche Welle: Harry and Meghan speak out about royal family split in interview Prince Harry and Meghan, The Duchess of Sussex, have opened up about life in the British royal family in a tell-all interview with US television personality Oprah Winfrey. https://p.dw.com/p/3qKcj Also traumatische Erfahrungen des Sohnes, und jetzt schützt er seine Frau. Nicht ganz, wie im Märchen ... Dass Vater und Bruder und die Queen im System gefangen sind: Klar doch, mit Sicherheit! Gut, dass wie sowas nicht täglich ertragen müssen! Und bekanntlich hilft es, gelegentlich zu fragen: Cui Bono? Best yours phb

Continue ReadingSchwere Geschütze …

End of content

No more pages to load